Bericht über die Jahreshauptversammlung 2017 des SGV Oberhausen

von Gerlinde Meyer

Die Jahreshauptversammlung des SGV Oberhausen fand im Bismarck-Eck statt. Anwesend waren 57 Personen u. a. Willi Höhner, der stellvertretende Vorsitzende des Bezirks Emscher-Lippe.

Die Vorsitzende Gerlinde Meyer gab einen Überblick über das abgelaufene Jahr, ließ es Revue passieren und hob dabei besondere Höhepunkte hervor. Nach dem Verlesen der Jahresberichte der zuständigen Fachreferenten Wandern & Freizeit und dem Bericht des Schatzmeisters wurde das Tagesordnungsprogramm fortgesetzt. Es wurden insgesamt 80 Wanderungen durchgeführt, davon 55 Tages-, 24 Kurz- und 1 Mehrtageswanderung. Die Teilnehmerzahl betrug 1975 davon 130 Gäste. Das waren im Durchschnitt 26 Personen.

Als beste Wanderer wurden ausgezeichnet: Bruni Nowak 190 Std. Sie erhielt eine Urkunde und den Josef-Pattberg-Wanderpokal, die zweitbeste Rosemarie Brodka 183 Std. erhielt eine Laufentenurkunde und eine hölzerne Ente. Anerkennungsurkunden bekamen Hella Hesseling 179 Std., Helmut Schmitz 161 Std. Hannelore Müller 158 Std. und Ingrid Kirchheim 146 Std.

Für 40-jahrige treue Mitgliedschaft wurde Hilde Martini, für 25-jährige Mitgliedschaft Friedhelm Bolte, Paul Lohau, Helga Reckermann und für 10-jährige Mitgliedschaft Hannelore Gieselmann, Ruth Grote, Gerda Köster, Wolfgang Linne, Helga Stranz und Jan Zinke geehrt.

Neuwahlen standen auf dem Programm. Die Vorsitzende Gerlinde Meyer stellte sich nach 16 Jahren nicht mehr der Wiederwahl. Gewählt wurde als neuer Vorsitzender Werner Tinnefeld. Wiedergewählt wurden als stellvertr. Vorsitzende Beate Golland, die Fachreferentin für Wandern Gerlinde Meyer, Schriftführerin Annelore Arntz,3. Beisitzer Hella Hesseling, Kassenprüfer Barbara Horstkamp.

 

Gerlinde Meyer
Saarstr. 61
46045 Oberhausen
Tel. 0208 - 20 82 79